Charakterisierungsmethoden
Auftragsentwicklung
Beratung
Kooperationsmšglichkeiten
Kontaktaufnahme
Bischheimer Weg 1
D-55129 Mainz
Tel.: +49-6131-210 31-23
Fax: +49-6131-210 31-24
info@zeta-pa.de

ZetA Partikelanalytik -
Ihr unabhängiges Dienstleistungslabor

Die ZetA Partikelanalytik GmbH ist spezialisiert auf Hilfe bei Fragestellungen bezüglich Oberfläche, Porensystem und Morphologie von Materialien. Grundlage unserer Dienstleistungen ist ein einzigartiges Know-How auf Basis langjähriger Erfahrung in Synthese, Optimierung, Modifizierung und Anwendung von porösen Sorbentien. Wir unterstützen seit 2007 Kunden gezielt mit spezifischen physikalisch-chemischen Untersuchungen effektiv beim Einsatz und Entwicklung von Anwendungen rund um Abgabe und Aufnahme von Substanzen.

Aktuell bieten wir Im Rahmen der Diskussion um Nanotechnologie und Nanomaterialien eine Entscheidungshilfe zur Einstufung hinsichtlich Ihrer Materialien hinsichtlich der EU-Nanorichtlinie an. Die "VSSA-Methode" - eine Kombination aus BET-Oberfläche und He-Pyknometrie - liefert hierzu eine direkt auf Messwerten basierende fundierte Entscheidungsgrundlage.

basiert auf Physikalisch-Chemischen Messungen und messwerten Also ob es als Nanomaterial eingestuft werden muß - oder nicht.

Neben der Bereitstellung und Bewertung von Messdaten zur Lösung Ihrer spezifischen Aufgabenstellung helfen wir Ihnen bei der Implementierung von Messmethoden in Ihre Routineanalytik sowie bei der Entwicklung und Optimierung von Synthesevorschriften bei der Herstellung poröser Sorbentien. Mehr dazu:

Kennen Sie schon
unsere aktuelle Leistungsübersicht?
Gerne besuchen wir
Sie direkt vor Ort -
Terminvereinbarung:
visit@zeta-pa.de
© 2019 ZetA Partikelanalytik GmbH